Die Stadtbibliothek Mannheim veranstaltet den „Medien-Elternabend“ am: Mittwoch, 25. Januar, 19 Uhr,  in der Zentralbibliothek, Stadthaus N1, 2. OG, zum Thema digitale Lebenswelten.
In ihrer Rolle als Schirmherrin des Projektes lädt Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb alle Mannheimer Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen sowie andere Interessierte herzlich zur kostenlosen Abendveranstaltung ein: „Ich freue mich sehr, dass es in Mannheim so viele engagierte Medienexperten gibt. Nutzen Sie die Chance und lassen Sie sich zur Medienerziehung beraten!“
Auf dem Themenbasar beraten zahlreiche Medienexperten zu unterschiedlichsten Fragen der Medienerziehung. Mit dabei sind in diesem Jahr: Chaos Computer Club, Hackerstolz, Jugendförderung der Stadt Mannheim, klicksafe.de, Kriminalprävention des Polizeipräsidiums Mannheim, medien+bildung.com, pro familia, Starkmacher sowie die Suchtberatungsstellen der Stadt Mannheim und des Caritasverbandes.

An „Do-it-yourself“-Stationen zeigen die Stadtbibliothek, der Verein Hackerstolz und andere Institutionen Gadgets zum Programmieren, sinnvolle Apps für Smartphone und Tablet und vieles mehr. Zu drei verschiedenen Uhrzeiten können Kurzvorträge des Chaos Computer Clubs, der Jugendförderung der Stadt Mannheim und von medien+bildung.com besucht werden.
Am „Pädagogen-Info-Point“ werden auf Wunsch Teilnahmebestätigungen für pädagogische Fachkräfte ausgestellt. Eine große Auswahl an Bibliotheksmedien und kostenlosen Informationsmaterialien zum Thema „Medienkompetenz“ runden das Angebot des Abends ab