Das Jugendhaus Vogelstang lädt in den nächsten beiden Monaten gemeinsam mit der jungen Planungsgruppe von „For The Youth Concerts“ zu vier Konzerten ein.

Die Konzertreihe beginnt am Samstag, 14. Oktober, ab 19 Uhr im Jugendhaus Vogelstang, Freiberger Ring 6, 68309 Mannheim, mit den britischen Bands „Pay no Respect“ und „Carbine“. Während die Musiker von „Pay no Respect“ ihren Abschied feiern und zehn Jahre Bandgeschichte beenden, starten „Carbine“ mit ihrer ersten Europatour durch. Support bieten die Frankfurter „Born as Lions“ sowie die Mannheimer Urgesteine von „Second Aid“. Musikalisch bietet der Abend mit oldschool Hardcore von „Pay no Respect“ sowie „Second Aid“ bis zum heavy Hardcore der Jungs von „Carbine“ regelrecht eine musikalische Zeitreise. Frischen Wind bringen „Born as Lions“ mit ihrem modernen Hardcore.

Zwei weitere britische Gruppen stehen am Sonntag, 15. Oktober, ab 15 Uhr auf der Jugendhausbühne, dieses Mal mit melodischen Klängen. „Canvas“ touren gemeinsam mit „My Only“ und präsentieren auf ihrer Europatour ihr neues Album. Unterstützung finden die beiden Bands durch den Mannheimern Newcomer „Clipwings“ sowie durch die gefeierten „Shattered Lions“ aus Frankfurt am Main.

Am Samstag, 21. Oktober, werden im Jugendhaus Vogelstang ab 19 Uhr erneut moderne Klänge zu hören sein: „Kingdom of Giants“ aus dem sonnigen Kalifornien präsentieren ihren Metalcore gemeinsam mit den belgischen Jungs von „Strains“. Opener sind an diesem Abend „Dawnwatcher“ aus Saarbrücken, gefolgt von „Die Heart“ aus Hamburg.

Abschluss der Konzertreihe im Jugendhaus Vogelstang ist am Samstag, 18. November, ab 18 Uhr: Die britische Band „Martyr Defiled“ feiert Abschied und spielt eine ihrer letzten Shows im Jugendhaus Vogelstang. Außerdem treten die ebenfalls aus Großbritannien stammenden „Shields“ und „Borders“ auf. Musikalisch bewegen sich die Bands in sehr technischem, hartem und modernem Death Metal/Metalcore. Eröffnet wird der Abend von der noch sehr jungen Band „Ikarus“ aus Mannheim, die momentan nicht nur im Förderprogramm Bandsupport Erfahrungen sammeln kann, sondern nun auch mit absoluten Szenegrößen die Bühne teilen kann. „Cresside“ kommen extra aus Dessau angereist, um ebenfalls in Mannheim zu spielen und „Martyr Defiled“ verabschieden zu können.

Das Team des Jugendhauses Vogelstang freut sich auf die jungen Musikerinnen und Musiker aus ganz Deutschland, Europa sowie den USA ebenso sehr wie auf die zahlreichen Besucherinnen und Besuchern aus Mannheim und Umgebung.

Es gibt keine festen Eintrittspreise, die Besucherinnen und Besucher der Konzerte geben, was ihnen angemessen erscheint.

Die Organisation der Konzerte übernehmen die Jugendlichen von „For The Youth Concerts“, die sich für die Konzerte am 21. Oktober sowie am 18. November mit den Organisationswundern des Bad Dürkheimer Rockfestivals „Fallen Fortress“ zusammengetan haben.

Für weitere Informationen: E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter w w w. facebook. com/fortheyouthconcerts.

Hintergrund:
Das Jugendhaus Vogelstang gehört zu den acht Jugendhäusern der Abteilung Jugendförderung des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie – Jugendamt.