Drucken

Tanz-Theater-Musikprojekt der Offenen Jugendarbeit Luzenberg zum Thema Rassismus und Zivilcourage.

Am Sonntag, den 21. Juli, findet eine Tanz-, Theater- und Musikvorführung im Gemeindesaal der Kreuzerhöhungskirche der Griechisch-Orthodoxen Gemeinde, Spiegelstr. 2, in Mannheim-Luzenberg statt. Einlass ist um 17 Uhr, das Programm beginnt um 18 Uhr.
 
Der Eintritt ist kostenlos.

Luzenberger Jugendliche haben sich beim Projekt „Vielfalt in Partizipation – VIP“, das mit Mitteln des Landesjugendrings Baden-Württemberg gefördert wird, ein halbes Jahr lang neben ihren schulischen und privaten Verpflichtungen mit dem Thema „Rassismus“ beschäftigt. Als Antwort darauf entstanden Tanz -, Theater - und Musikstücke, in denen die Jugendlichen ihre eigenen Erfahrungen mit Rassismus und Zivilcourage verarbeitet haben.
 
Begleitet wurden sie dabei unter anderem durch die Offene Jugendarbeit Luzenberg der Jugendförderung im Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt.
 
Ansprechpartnerin vor Ort: Bilgehan Cetin, Offene Jugendarbeit Luzenberg, Telefon: 0621 293-5537, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!