Drucken

Angebots- und einrichtungsbezogene Hygienekonzepte sind erstellt, um Kinder und Jugendliche mit attraktiven Freizeitangeboten wieder vor Ort begrüßen zu dürfen

Wo findet was statt? Wann kann ich mein Jugendhaus besuchen? Was kann ich in den Ferien machen? Wie kann ich mich anmelden? In unserem neuen Blog findet ihr jeden Tag die neuesten Infos rund um den Neustart der Jugendförderung.

Seit dem 2. Juni 2020 sind Angebote der Kinder- und Jugendarbeit in Mannheim, unter bestimmten Auflagen, wieder möglich. Vorerst gibt es Gruppenangebote unter Einhaltung der Abstandsregeln mit festen Teilenehmerzahl.

Die einzelnen städtischen Jugendeinrichtungen der Abteilung Jugendförderung im Jugendamt und Gesundheitsamt haben ein angebots- und einrichtungsbezogenen Hygienekonzept vorgelegt, das regelmäßig aktualisiert wird.

Mit „Dein SomMA in der Stadt“ stellt die Jugendförderung am 06. Juli ihr Ferienprogramm für die gesamten Sommerferien online.

Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern können sich unter https://Neustart.MaJO.de über die aktuellen Angebote und den jeweils neuesten Stand informieren.

Neue Internetplattform MA LOCAL HERO
Wer gerne zusätzlich von zuhause aus online aktiv sein möchte, kann dies weiterhin mithilfe der Plattform www.MA-LOCAL-HERO.de tun. Hier sind zahlreiche Videos zu Themen wie Tanzen, Rappen, Kochen jederzeit abrufbar.

„Neben Elternhaus und Schule sind gerade in diesen schwierigen Zeiten die Gestaltung der Freizeit und die gemeinsamen Aktivitäten mit Gleichaltrigen für das Aufwachsen von jungen Menschen von großer Bedeutung“ sagt Bürgermeister Dirk Grunert und freut sich, dass nun wieder Angebote für Kinder und Jugendliche möglich sind.

Sämtliche Verordnungen des Landes Baden-Württemberg können in mehreren Sprachen beim Sozialministerium abgerufen werden: https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/