Drucken

Ferienprogramm der Jugendförderung für die gesamten Sommerferien ab dem 06. Juli online

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus, können die bekannten Ferienprogramme Ferienexpress „Steig Ein“ sowie das große Sommerferienspiel des Spielmobils in diesem Jahr nicht stattfinden. Stattdessen organisiert die Abteilung Jugendförderung zusammen mit Kooperationspartnern und vielen ehrenamtlichen Ferienhelfer*innen während der gesamten Sommerferien (3. August bis 11.September) eine breite Palette an Angeboten in den verschiedenen Stadtteilen Mannheims.

Insbesondere die städtischen Jugendhäuser und Jugendtreffs sind Standort und Ausgangspunkt für die vielfältigen Aktivitäten. Unter dem Motto „Dein SomMA in der Stadt“ werden von A wie Abenteuerwald bis Z wie Zirkusshow viele unterschiedliche Programme für Kinder und Jugendliche angeboten. Die Programme sind überwiegend kostenfrei.

Ab dem 06. Juli wird das Sommerferienprogramm auf der Seite www.ferienplattform-mannheim.de/ vorgestellt. Anmeldungen sind ab diesem Zeitpunkt möglich.

„Wegen der massiven Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie war der Zusammenhalt in den Familien besonders gefordert. Vor allem auch Kinder und Jugendliche waren in ihrer Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt. Ich bin froh, dass wir mit einem anregenden Ferienprogramm einen Beitrag zur Entspannung und gegen die Langeweile leisten können“, sagt Peter Schäfer, der Leiter des Fachbereichs Jugendamt und Gesundheitsamt.

Neue Internetplattform MA LOCAL HERO
Wer gerne zusätzlich von zuhause aus online aktiv sein möchte, kann dies weiterhin mithilfe der Plattform MA LOCAL HERO tun. Hier sind zahlreiche Videos zu Themen wie Tanzen, Rappen, Kochen jederzeit abrufbar.

Somit bietet die Abteilung Jugendförderung im Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt allen Kindern und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Sommerferienprogramm für den „SomMA in der Stadt“!