Das Land Baden-Württemberg hat eine neue seit 15.3.21 gültige Corona-Verordnung für die Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit erlassen:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/verordnung-jugendhaeuser/

Danach sind die Angebote der Kinder- und Jugendarbeit nach § 11 SGB VIII bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von über 100  - wie derzeit für Mannheim ausgewiesen - weiterhin nur in präsenzloser Form gestattet. Angebote der Jugendsozialarbeit  (§ 13, SGB VIII) sind weiterhin zulässig, allerdings mit einer Begrenzung der Teilnehmer*innenzahl.